Unser Dank gilt allen Tierfreunden, die uns mit Spenden unterstützten, unseren Mitgliedern, Paten und ehrenamtlichen Helfern, für ihre unermüdliche Unterstützung.

Nutztierhilfe

Wir möchten ein Zeichen gegen die Ausbeutung von Tieren, speziell in der industriellen Tierhaltung, setzen. Stellvertretend unterstützen wir das vom TSV Arche EuregioAachen vor der Nutzung gerettete Kalb Tobi, das vom Verein auf dem Hof Heinemann/private Tierhilfe Wippergütchen im Sauerland artgerecht untergebracht ist. Tobi kann durch unsere Unterstützung ein ganzes Rinderleben (20 Jahre) lang leben und nicht wie üblich 8 Monate bis 3 Jahre. Oder wie bei körperlich eingeschränkten Tieren, die umgehend nach ihrer Geburt, der Kosmetikindustrie zugeführt werden.

Bei diesem ehrgeizigen Projekt können wir jede Hilfe gebrauchen, um Tobi und eventuell weiteren Tieren ein Leben zu ermöglichen. Jeder der ein Zeichen gegen die industrielle Tierhaltung setzen möchte, kann uns mit einem monatlichen Hilfsbeitrag ab 2,50 Euro unterstützen.

Im Namen der Tiere vielen Dank!